Im Sommer

Freizeitaktivitäten für den Sommer

Die Mosel und Ihre benachbarten Mittelgebirge Hunsrück und Eifel bieten für jeden Geschmack etwas. Sei es das Radeln an der Mosel, das Wandern im Hunsrück oder in der Eifel mit ihrer Vulkanvergangenheit. Kultur finden Sie im Landesmuseum in Trier. In Kues befindet sich das Cusanus Geburtshaus. Wer auf den Spuren der Römer wandeln möchte, ist an der Mosel und Saar genau richtig. Von unserem Ferienhaus können Sie aktiv in den Tag starten.

Wandern in den Traumschleifen

Entdecken Sie die Premiumrundwanderwege, die s.g. Traumschleifen, welche sich entlang des Saar-Hunsrück-Steiges befinden. Einige der Traumschleifen liegen unweit von Bernkastel-Kues entfernt z. B. in der Verbandsgemeinde Morbach oder Thalfang im Hunsrück.

Im Jahr 2015 wurde der abwechslungsreiche Moselsteig eröffnet. Dieser führt auf 365 km Gesamtlänge vom deutschen Mosellauf Perl an der deutsch-französischen Grenze bis zur Mündung am Deutschen Eck in Koblenz. Er zählt zu den Qualitäts-Fernwanderwegen in Deutschland. Er ist in seiner Art abwechslungsreich und begeisternd.

Ein etwas weiterer Ausflug in den Hunsrück, aber sicherlich mit Kick, ist der Besuch der Hängeseilbrücke „Geierlay“ bei Mörsdorf. Die Gesamtlänge der Brücke beträgt 360 m. Die maximale Gesamthöhe 100 m über dem Boden.

Herbst an der Mosel
Wanderwege mit traumhafter Aussicht
Radweg Blick auf die Grafschaft Veldenz
Tolle Radwege durch die ganze Region

Radfahren

Links und rechts der Mosel gibt es ein schön ausgebautes Radwegenetz. Sie radeln durch urige Dörfer, vorbei an den teils sehr steilen Weinbergen. Es bietet sich immer wieder die Möglichkeit beim Winzer einzukehren und den phantastischen Moselwein zu genießen.

Ein weiterer sehr schöner Ausflug ist der Mosel-Maare Weg. Dieser führt von Daun in der Eifel durch Wittlich nach Bernkastel-Kues an die Mosel. Sie fahren über eine ehemalige Bahnstrecke ca. 58 km. Ein Bus von Bernkastel-Kues bringt sie bis nach Daun zum Startpunkt.

Die Mountainbiker kommen gleichfalls auf Ihre Kosten. Mit Speed durch die Weinberge oder durch die Wälder.

Schwimmen und Wellness

Sollte es wirklich mal einen Regentag geben besuchen Sie die Moseltherme in Traben-Trarbach. Hier kommt die ganze Familie auf Ihre Kosten. Schwimmen und Wellness unter einem Dach.

Nordic Walking

Mehrere zertifizierte Nordic-Walking Strecken starten in Andel. Es sind leichte, mittelschwere und schwere Strecken ausgewiesen.

Drachenfliegen im Moseltal

Das Moseltal ist ein Paradies für Drachen- oder Gleitschirmflieger. Neben den fantastischen Aussichten können Sie bei besonders günstigem Wetter auch lange Flüge genießen.

Klettern

Im Kletterpark Traben-Trarbach kommt die ganze Familie auf Ihre Kosten.

Schiffstouren

Eine entspannende Schiffsfahrt auf der Mosel bietet eine andere Perspektive die Landschaft zu genießen. Es gibt verschiedene Touren einmal von Bernkastel-Kues nach Traben-Trarbach, eine Rundfahrt von Bernkastel-Kues nach Andel und bis kurz vor Zeltingen-Rachtig. Wer es etwas anders mag für den gibt es das Römerschiff in Neumagen-Dhron.

Minigolf

Es gibt in Bernkatrel-Kues, Brauneberg und Traben-Trarbach Minigolfanlagen. Neben dem Minigolfplatz in Bernkastel-Kues direkt an der Mosel gibt es auch die Möglichkeit Boule zu spielen.

Musik

Jedes Jahr lädt die Stadt Bernkastel-Kues zur „Sommerbühne“ ein. Der Eintritt ist frei und die Bands spielen jede Woche am Donnerstag auf verschiedenen Plätzen der Stadt.

Feste feiern

Den ganzen Sommer über lädt die Mosel zu zahlreichen Wen- und Straßenfesten ein. Anfang September findet das größte Weinfest der Mittelmosel in Bernkastel-Kues statt.

Der Blick von der Wilhelmshöhe auf die Mosel bei Bernkastel
Der Blick von der Wilhelmshöhe auf die Mosel
Hängeseilbrücke in Mörsdorf
Die Hängeseilbrücke in Mörsdorf
Blick auf die Burg Landshut
Der Blick auf die Burg Landshut